Scheffau am Tennengebirge

Seniorenbund

senioren

Obmänner:

Bernhofer Rupert (1990 – 1996) Schorn Josef (1996-2008) Neureiter Peter (2008-2017)
Bernhofer Obmann Peter Neureiter

Die Ortsgruppe Scheffau wurde in den fünfziger Jahren unter dem Obmann Anton Grubholz gegründet. Grubholz war bis zu seinem Ableben Obmann. Nach seinem Tode war niemand bereit die Obmannstelle zu übernehmen, sodass sich die Ortsgruppe Scheffau auflöste.

Einige Mitglieder wanderten zum SPÖ Pensionistenbund nach Golling. Andere betreute der Gollinger ÖVP Seniorenbund unter Obmann Johann Hohlweger.

Im Jahre 1990 gelang dann auf Betreiben und mit Hilfe des damaligen Bürgermeisters Sepp Schorn wieder eine Neugründung. Als Obmann wurde Rupert Bernhofer, als Stellvertreter Georg Bernhofer, als Schriftführer Heinz Hautz, als Kassierin Maria Vorderleitner und als Kassaprüfer Herta Angerer und Gerti Schorn gewählt.

Bei der Wahl im Jahre 1993 wurde Rupert Bernhofer wieder als Obmann und Georg Bernhofer als Obmann Stellvertreter bestätigt. Als Schriftführer und Kassier wurde Heinz Hautz, als Ausschussmitglieder Marianne Aschner und Elisabeth Steiner, als Mitgliedsbeitragskassierin Susanne Eder und als Kassaprüfer Gerti Schorn und Gertraud Bernhofer gewählt.

Der Mitgliederstand lag bei der Gründung bei 18 Personen, erhöhte sich aber innerhalb der Obmannschaft von Rupert Bernhofer in sechs Jahren auf 97 und liegt derzeit bei 123 Personen.

1996 legte Bernhofer krankheitsbedingt die Obmannschaft zurück. Als neuer Obmann wurde Sepp Schorn, als Obmannstellvertreter Georg Bernhofer, als Schriftführerin und Kassierin Theresia Bernhofer, und die Ausschussmitglieder Marianne Aschner und Georg Aschauer, als Beitragskassierin Barbara Reindl und als Kassaprüfer Gerti Schorn und Gertraud Bernhofer gewählt.

Im Jahre 2000 wurden alle Funktionäre bei der Wahl wieder bestätigt bis auf die Funktion der Beitragskassererin, diese wurde nicht mehr besetzt.

Bei der Wahl im Jahre 2004 wurden alle Vorstands- und Ausschussmitglieder wiedergewählt und der Ausschuss um 2 Personen, Hermine Siller und Johann Egger erweitert. Als Kassaprüfer wurden Gertraud Bernhofer und Juliane Höllbacher gewählt. Im April 2005 legte Theresia Bernhofer die Funktion des Schriftführers und Kassiers krankheitsbedingt nieder. Nachdem von den Mitgliedern niemand bereit war diese Funktion zu übernehmen, musste der Obmann auch diese Aufgabe selber erledigen.

Die Aufgabe des Seniorenbundes ist es, den älteren Mitbürgern Hilfestellung zu geben und mit den verschiedenen Veranstaltungen den Alltag zu verschönern.

 

Kontakt:  
Obmann Seidl Linus
Adresse Wallingwinkl 41/1

5441 Abtenau

Telefon

 

E-Mail

 + 43 664 522 57 81

 

seidl.linus@sol.at