Scheffau am Tennengebirge

Schwarzerberg Pass

Krampusse

Da in Scheffau seit ca. 1986 reger Anklang dieses Brauchtums stattfindet und immer beliebter bei der jungen einheimischen Bevölkerung wurde, beschlossen einige der so genannten „Krampusse“ einen Verein zu gründen.

Im Jahr 1995 war es soweit: Unter Obmann Roman Meisl wurden Statuten festgelegt und der Verein behördlich eingetragen. Gegründet wurde die Brauchtumsgruppe mit 14 Mitgliedern. Der Name stammt von unserem 1.584 m hohen Hausberg dem „Schwarzerberg“.

Wir haben ca. 15 Auftritte pro Jahr national und international darunter auch einheimische Brauchtums- und Rauhnachtsläufe.

Derzeit zählt der Verein 28 Mitglieder, davon 23 aktive Krampusse, 1 Wurzelmann, 1 Körberlträger und unser Nikolaus.

Unser Maskenschnitzer ist Prommegger Lois, besser bekannt als „Metzger“ aus Hüttschlag. Die Felle werden vom Felsberger aus St. Johann i. Pongau bzw. Gerberei Koch aus Rennweg angefertigt.

Wir sind sehr stolz, unseren Krampus Brauchtum aufrecht zu erhalten bzw. den Leuten und Gästen aus dem In- und Ausland näher zu bringen.

Hochgeschrieben im Verein wird gute Kameradschaft, Zusammenarbeit untereinander sowie mit der Bevölkerung und die Erhaltung des traditionellen Brauchtums. Speziell bei uns im Salzburger Land findet dieser Brauch immer größeren Zuspruch und wird von Jung und Alt mit großer Begeisterung weitergeführt. Ein in die Gegenwart reichender Aufschwung lässt auch für die kommenden Jahre eine positive Entwicklung erwarten.

HP058

Kontakt:  
Obmann


Adresse

Spannberger Kevin


5440 Scheffau am Tennengebirge 172

Telefon  0664/3612732
E-Mail kevin.spannberger@gmail.com
Website http://www.schwarzerbergpass.at

vereine020