Scheffau am Tennengebirge

Prangerschützen

vereine005


Da das Christkindl-, Silvester und Hochzeitsschießen in Scheffau schon jahrzehntelange Tradition hatte, wurde im Jahr 2001 der Verein der Scheffauer Prangerschützen gegründet. Der Verein hat 35 aktive Mitglieder und wird vom Hauptmann Franz Bernhofer bzw. dessen Stellvertreter Robert Neureiter geleitet.

 

Die Tracht in der die Prangerschützen auftreten ist einer Bauerntracht aus dem Scheffau des 18. Jahrhunderts nachempfunden. Zur Ausrüstung zählen jedoch nicht nur die Tracht sondern auch eine Vereinsfahne und die 14kg schweren Prangerstutzen die unseren Salven und Lauffeuern einen unnachahmlichen und lauten Ton geben.

 

Neben den jährlichen Fixterminen wie Weihnachten, Silvester, Fronleichnam und Erntedank nehmen die Scheffauer Prangerschützen auch über die Gemeindegrenzen hinaus bei zahlreichen Brauchtums- und Gesellschaftsveranstaltungen teil bzw. veranstalten diese selbst. Zu diesen Veranstaltungen zählen Landes- und Gaufeste genauso wie Eisschiessen, Schützenfrühschoppen u.v.m

 

Die Prangerschützen tragen Jahr für Jahr zur Verschönerung und Bereicherung von kirchlichen und weltlichen Festen bei und sehen sich als Erhalter und Bewahrer von lebendigem Brauchtum und Tradition.

 

 

Kontakt:  
Obmann Neureiter Robert
Adresse 5440 Scheffau 319
Telefon +43 664 3016592
E-Mail rc.neureiter@sbg.at

vereine017