Scheffau am Tennengebirge

Freiwillige Feuerwehr

feuerwehr

Geschichte:

1915: Gründung in Oberscheffau mit 15 Mitgliedern

1922: Spritzenhütte mit Schlauchturm in Oberscheffau (Holzbau)

1923: Löschzug in Unterscheffau

1927: Spritzenhütte in Unterscheffau (Holzbau)

1951: erstes Feuerwehrauto, Steyr-Militärfahrzeug mit Eigenaufbau

1951: Fahnenweihe und erste Sirene

1967: neues Löschfahrzeug, Opel Blitz

1973: weiteres Löschfahrzeug (Unimog, gebraucht)

1985: neues Tanklöschfahrzeug in Oberscheffau

1991: neues LFB-A, MAN mit Seilwinde (Ersatz für Unimog)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA1999: neues Fw-Haus in Unterscheffau (Teil des Vereinsheimes)

2003: Generalsanierung des Fw-Hauses Oberscheffau

2003: gebr. RLF-A (Unimog) als Ersatz für Opel Blitz

2005: RLF-A, übernommen von der Landesfeuerwehrschule (Ersatz für Unimog)

2007: VW-Bus als Mannschaftstransporter

 

Allgemein:

Die Feuerwehr besteht zurzeit aus ca. 65 aktiven Feuerwehrmännern, die neben ca. 55 nicht mehr aktiven Feuerwehrmännern ihren Einsatz für die Gemeinde leisten. Zur Ausrüstung zählen 2 Feuerwehrhäuser und 4 Fahrzeuge.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Das Kommando (Ortsfeuerwehrrat) setzt sich zusammen aus:

Ortsfeuerwehrkommandant (OFK): Strubreiter Ulrich

OFK-Stellvertreter: Putz Matthias

Zugskommandanten: Schefbänker Johannes und Wald Ermin

 

Einsatzfahrzeuge:

 

Kontakt:  
Kommandant:

Telefonnummer:

Feuerwehrhaus Unterscheffau:

Ulrich Strubreiter

0676/86826470

+43 6244/ 8412

Feuerwehrhaus Oberscheffau: +43 6244/ 8422
E-Mail: ff-scheffau@sbg.at