Scheffau am Tennengebirge

Förderungen & Subventionen

Förderungen für Solar-, Photovoltaikanlagen & Wärmepumpen

Die Gemeindevertretung Scheffau hat am 23.03.2011 folgende Förderrichtlinien für Solar- & Wärmepumpenanlagen beschlossen:

Förderung für:

* Solaranlagen zur Warmwasserbereitung: € 18,17/m² Kollektorfläche
* Solaranlagen zur Warmwasser- u. Raumheizung: € 36,34/m² Kollektorfläche
* Photovoltaikanlagen: € 36,34/m² Kollektorfläche
* Wärmepumpen (für Warmwasser und/oder Raumheizung): 10 % der Anschaffungskosten

Die Obergrenze der Förderung liegt bei € 727,– pro Anlassfall.

Ein Ansuchen um Solar-, Photovoltaik oder Wärmepumpenförderung ist schriftlich bei der Gemeinde Scheffau einzubringen. Als Nachweis für die eingebaute und in Betrieb genommene Heizung ist eine Kopie der Rechnung mit Einzahlungsbestätigung dem Ansuchen anzuschließen.

 

Download Förderfomulare:

Formular_Solarfoerderung

Formular_Waermepumpenheizungsfoerderung

Formular_Photovoltaikfoerderung

 

Subventionen

Die Gemeinde unterstützt zahlreiche Organisationen, insbesondere Vereine, die für die örtliche Gemeinschaft wichtige Aufgaben übernommen haben. Zahlreiche Aktivitäten in den Bereichen Bildung, Sport, Jugendbetreuung, Kultur uvm. könnte die Gemeinde gar nicht setzen. Die Vereine haben zahlreiche freiwillig und ehrenamtlich Mitglieder, welche für unsere Gemeinde unverzichtbar sind.

Der Voranschlag der Gemeinde sieht deshalb in zahlreichen Positionen Subventionen und Förderungen als Ausgaben im freien Ermessen vor.

Wir ersuchen um rechtzeitiges schriftliches Ansuchen mit Angabe des Förderungszweckes und Bekanntgabe der finanziellen Situation des Vereines.

 

Download Förderfomular:

Formular_Subventionsansuchen