Scheffau am Tennengebirge

Bronzemedaille bei der Berufseuropameisterschaft Euro Skills in Budapest

Der Scheffauer Lukas Gsenger und David Feitzinger (Salzburg), zwei 18-jährige Schüler der HAK 1 in Salzburg, traten bei den Berufseuropameisterschaften in Budapest im Bereich „Entrepeneurship/Unternehmertum“ an.

foto-euroskill-2018

Sie hatten als Aufgabe, einen Businessplan rund um eine Geschäftsidee zum Thema „Waste Management“ auszuarbeiten. Das Ziel war, Abfall zu vermeiden. Dazu sollten sie auch ein Produkt innovativ auf den Markt bringen. Lukas und David präsentierten schließlich in der Wettbewerbssprache Englisch ein Gerät, das stark verschmutztes Wasser in Trinkwasser verwandelt. Wegwerfflaschen könnten so eingespart werden.

Die beiden konnten mit ihrer Leistung überzeugen und gewannen die Bronzemedaille.
Lukas besucht die Euroklasse der HAK 1 in Salzburg, die er in diesem Schuljahr mit Matura abschließen wird.

Die Euro Skills 2018 waren für Österreich sehr erfolgreiche Meisterschaften. Unser Land belegte in den verschiedensten Berufssparten mit 4 Gold-, 14 Silber- und 3 Bronzemedaillen hinter Russland als bestes EU-Land den zweiten Platz in der Nationenwertung.