Scheffau am Tennengebirge

Agenda 21 – Zufallsworkshop

23 mittels Zufallsprinzip ausgewählte ScheffauerInnen nahmen am 15.06.2016 beim „Zufallsworkshop“ im Rahmen des Agenda 21 Prozesses im Gemeindeamt Scheffau teil.

Professionell begleitet bei der Ausarbeitung und Formulierung ihrer Ideen wurden Sie dabei von Hubert Zamut (Spes Akademie) und Anja Brucker (Land Salzburg). Wir bedanken uns bei allen die sich Zeit genommen haben um ihre Gedanken für Scheffau in den Agenda Prozess einfließen zu lassen. Für alle die leider keinen Platz mehr beim Zufallsworkshop bekommen haben besteht bei den Scheffauer Zukunftstagen (vom 20.-22. Oktober 2016) die Möglichkeit aktiv mitzuarbeiten.

image011 image010 image009 image008 image007 image006 image005 image004 image003 image002 image001 image002